Tipps, um ein besserer Autor zu werden

Wollen wir das nicht alle? Einfach besser und müheloser Schreiben? Sich von jetzt auf gleich zu verbessern, ist schwierig, schließlich lernt man erst mit der Zeit dazu. Trotzdem habe ich hier ein paar Tipps, die Dir schnell zu einem abwechslungsreichen und verständlichen Schreibstil verschaffen würden.

  1. Lies. Verschiedene Autoren, verschiedene Genres (größtenteils natürlich das, in dem du schreibst.) Nur so lernst Du neue Wörter, Ausdrücke und Stile kennen, was für Autoren unumgänglich ist. Je mehr Du liest, desto seltener wirst Du beim Schreiben wegen einer Formulierung hängenbleiben oder nach einem Synonym suchen. Und auch wenn Du gern fremdsprachige Bücher liest, würde ich Dir zu der Sprache raten, in der Du auch schreibst.
  2. Lern aus Deinen Fehlern und hör auf Kritik. Schlechte Reviews zu lesen ist hart, aber sie haben ihren Grund. Deshalb solltest Du Kritik immer ernst nehmen und an den Schwächen Deiner Geschichte arbeiten. (Vor allem bei Korrekturlesern.)
  3. Mach Dir beim Schreiben keinen Druck und denk lieber zwei Mal über eine Szene nach. Viele sagen, man sollte erst einmal alles grob zu Papier bringen und sich dann um die Feinheiten kümmern, aber im Nachhinein alles völlig umschreiben zu müssen, wenn man zum Beispiel einen Charakter streicht oder das Setting ändert, kostet einen weitaus mehr Zeit, als sich einfach vor der Szene Gedanken zu machen. Mein Rat ist also, eine Szene erst zu Schreiben. wenn man sie richtig durchgeplant hat.
  4. Versuch nicht, übermäßig gut zu schreiben. Das mag etwas komisch klingen, aber wenn man sich zu sehr reinsteigert und jeden Satz zu einem Kunstwerk machen will, versteht der Leser vor geschwollenen Formulierungen und Metaphern gar nichts mehr. Es geht nicht darum, Deinen großen Wortschatz unter Beweis zu stellen, sondern dem Leser möglichst verständlich darzustellen, was geschieht oder was deine Figuren empfinden.

Ich hoffe, ich konnte Dir etwas helfen. Hier findest du die Leseprobe zu meiner Buchreihe Erbin der Zeit, falls Du mal reinlesen möchtest. Ansonsten wünsche ich Dir noch viel Erfolg beim Schreiben:)

 

 


Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s